SERAPH & HIGH HEELER (YBC)

Datum:  11.01.2002
Ort:  Planet Music, Wien
Bands:  Seraph und High Heeler

Seraph © lexi (at) chello.at name=
Seraph
Um 19:00 Uhr hätte es los gehen sollen, aber leider gab es gleich mal eine Verspätung von ca. einer Stunde... endlich war ich in der Halle und war schon sehr gespannt wie heute SERAPH mit dem Gastsänger Umbra von VERDAMMNIS spielen. Aber leider musste ich noch zwei schlechte Nu-Metal Bands anschauen bis SERAPH auf der Bühne stand. Losgelegt haben sie gleich mit ihrem aktuellen bekannten Song "Crush The Face Of God", gespielt haben sie auch alte gute Nummern wie "Untergang". Ich finde das war der beste Sound den ich je auf einem SERAPH Konzert miterlebt habe. Eigentlich hat diesmal alles perfekt gepasst, außer vielleicht ein paar kleine Fehler. Und es kamen sogar mehr Leute als ich mir dachte, anwesend waren z.B. auch ATENOUX, Shadowstorm von RAVENHORST, VARGSRIKET und FIRESTORM. Nach ca. 30 Minuten war der Gig leider schon wieder zu Ende.

Nach Hause gehen wollte ich noch nicht, also dachte ich mir ich schau mir noch den Anfang von der nächsten Band an. Erwartet habe ich wieder mal eine Nu-Metal Band, aber ich wurde dann sehr überrascht! Als erster kamen mal die Crew Leute der Band HIGH HEELER auf die Bühne, sie haben mal alles gecheckt und sogar den Ansager vom Planet Music verdrängelt um die Band selbst anzusagen. Als ich dann die Musiker sah wie sie die Bühne betreten haben wurde mir klar das, dass keine Nu-Metal Band ist sondern etwas in Richtung Heavy Metal. Und als dann noch ein knapp bekleidetes Mädel kam starrten sowieso nur noch alle auf die Bühne :-). Aber nicht nur sie konnte überzeugen sondern auch die Band bzw. Musik, wirklich perfekt gespielter HeavyMetal mit Kreisch/Gröl Gesang. Aber das war es noch lange nicht ... haha ... da kamen noch 2 Mädels auf die Bühne! Ich glaub da war dann für jeden Geschmack was dabei, schlecht tanzen konnten sie alle nicht! Nach einigen Songs war es dann leider schon aus, einige Leute schrieen noch Zugabe, ich dachte aber das keine mehr kommt da das beim YBC eher unwahrscheinlich ist, aber anscheinend war noch eine eingeplant. Nach einigen Zugabe Rufen kamen sie wieder zurück, diesmal die Mädels mit Pistolen und Sonnenbrillen, dann haben sie so getan als würden sie rumschießen und die Band spielte noch perfekt die letzten Songs.

Nach sehr langem warten kam dann der Hr. Ansager und teilte uns die Ergebnisse mit. Für mich war es schon von Anfang an klar das SERAPH nicht aufsteigen wird (beim YBC? haha), aber immerhin haben sie es zur Second Chance geschafft! Sie kamen leider nur auf den 3. Platz! HIGH HEELER haben es geschafft und landeten auf den 2. Platz, somit kann man sie am 15.02.2002 beim YBC-Semifinale sehen, und weil sie echt nicht schlecht sind werde ich hingehen, kann ich nur empfehlen :-)!


FAZIT:

Anfangs wars sehr langweilig und die Nu-Metal Bands waren schrecklich. Aber SERAPH und HIGH HEELER konnten den Abend retten und schlußendlich war er ganz lustig, zaus gekommen bin ich sowieso erst um ca. 6 Uhr in der Früh. Der Sound war eigentlich nicht schlecht und SERAPH als auch HIGHT HEELER konnten mich voll und ganz überzeugen!


PUNKTEBEWERTUNG:  7 von 10


Phil


Foto © Copyright bei lexi (at) chello.at

Gelesen: 987x (seit 28.10.2012)


[
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]

^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook