Draugr - Dimensions Of Hades    DRAUGR
    Dimensions Of Hades

    Release:  29.01.2018
    Label:  Iron Bonehead
    Stil:  Raw Black Metal
    Spieldauer:  25 Minuten, 32 Sekunden
    Punkte:  4 von 10
    Homepage:  Keine

    In der Datenbank seit:  16.03.2018 / 15:43:43
    Gelesen:  386x  (seit Datenbankeintrag)

DRAUGR ist per se ja nicht gerade der innovativste Name, gibt es in den unweiten
des Metal-Universums doch etliche Bands unter diesen Banner. Musikalisch lassen die
ersten Stücke des zweiten Lebenszeichens der Finnen auch auf ähnliches schließen.
Die mitunter leicht schrägen Töne im Opener könnten dem rumpelnden Kellersound
geschuldet sein, und unterstelle ich Tony an der Gitarre hier keine Nachlässigkeit. Mit
dem letzten Track der Seite A stellt sich eine kleine positive Änderung ein. Der
anfänglich blank und eher plump zur Schau gestellt Hass des Duos weicht einer
minimalistisch strukturieren Vorgehensweise. Wenngleich die Keyboardsequenzen in
‚Fimbulvetr‘ eher einfältig und kindisch denn atmosphärisch anmuten zeigen sie doch,
dass die Scheuklappen nicht zu eng im martialistisch puristischen Bereich gesteckt
sind. Auf der B-Seite des Tapes erhöht sich dann nicht nur die soundtechnische
Qualität, sondern auch in Punkto Songwriting geben sich die Skandinavier etwas
flexibler. ‚Necromantic Fortress‘ kommt sogar fast durchwegs schaumgebremst aus
den Boxen und endet lediglich mit einer satten Aggressionsbreitseite. Heavy
anmutende Gitarrenpassagen finden schlussendlich in ‚When Night Falls…‘ ihren
Einzug und lassen das zweite Lebenszeichen der Band doch noch versöhnlich
ausklingen.


FAZIT:

Soundtechnisch hat man auf der A-Seite nicht gerade eine Meisterleistung abgelegt
und auch der Innovationsfaktor geht gegen Null. Leidenschaft und Hingabe kann
man den beiden Protagonisten hingegen jedoch nicht absprechen. Unterm Strich ein
dennoch nur beschränkt packendes Hörerlebnis, bei dem die zelebrierte Ideologie
über die Musik zu stellen ist.


TRACKLISTE:

01 – Faraway Towers
02 – Burning Goat Mayhem
03 – Fimbulvetr
04 – Streams Of Hades
05 – Necromantic Fortress
06 – When Night Falls…


LINE-UP:

Tony - Guitar, Voice
Bill Davis - Drums, Keyboard


JÜRGEN WINTERHELLER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook