Dødkvlt - I    DøDKVLT
    I

    Release:  10.4. 2010
    Label:  Ewiges Eis Records
    Stil:  Experimental/Symphonic Black Metal
    Spieldauer:  34 Minuten, 49 Sekunden
    Punkte:  8,5 von 10
    Homepage:  www.myspace.com/dodkvlt

    In der Datenbank seit:  23.08.2010 / 20:04:28
    Gelesen:  292x  (seit Datenbankeintrag)

Mein lieber Herr Gesangsverein. Zwischen all den katastrophal schlechten Ein-Mann-Bands im Black Metal Sektor gibt, keimt dann und wann zum Glück immer wieder eine schwarze Perle aus der dunklen Erde hervor. Lord Theynian, ein meines Wissens nach bis dato vollkommen unbeschriebenes Blatt, aus der finnischen Hauptstadt Helsinki zeigt gleich mit seiner ersten Veröffentlichung eindrucksvoll auf und legt ein erstklassiges Album vor. Als experimentellen Schwarzstahl beschreibt das Labelinfo den Release und das kann man im Großen und Ganzen auch getrost so stehen lassen. DØDKVLT bewegen sich auf einem schmalen Grat zwischen melodisch akzentuierten Passagen, atmosphärisch gut eingebrachten Samples sowie eingängigen Midtempo als auch kurzzeitigen Uptempo-Parts. Durch die Keyboarduntermalung schielt immer wieder einmal ein symphonischer Bombastteppich in den einzelnen Stücken hervor, weswegen mir der Vergleich mit THE KOVENANT nicht all zu weit herbeigeholt scheint. Schön zu vernehmen sind auch die zahlreichen Tempowechsel auf "I", die den Songs zusätzlichen Schwung verleihen, aber auch die mit Bedacht eingesetzten Samples und Keyboardpassagen, deren teils sakrale dann wieder beinahe fragile oder auch psychedelisch bis hin zu leicht chaotisch und zerstörerisch ausstrahlende Wirkung die jeweiligen Lieder optimal unterstützen. Ganz großes Kino ist der finale Track, der alle Vorzüge der Band in sich vereint (geniale Pianoparts kann ich nur sagen), wobei es zudem sogar heavy und Thrash-orientierte Gitarrenarbeit zu vernehmen gibt.


FAZIT:

Saustarkes Debüt, das ganz sicher seine Fans finden wird. Vorsicht aber, das Teil ist auf lediglich 500 Stück limitiert – rasch zugreifen!


TRACKLISTE:

01 - Inn I Virvelen Av Brennende Sjaktene Av Skjærsilden
02 - Voldtar Engelen
03 - Vakker Bortgang Av Menneskeheten
04 - Uhellig Hær Stiger
05 - Mitt Epitaf
06 - The Rain


LINE-UP:

Lord Theynian - Guitars, Vocals, Bass, Keyboards, Programming
Irad - Samples
Rhumphries - Samples


JÜRGEN WINTERHELLER

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook