Demoncy - Joined In Darkness    DEMONCY
    Joined In Darkness

    Release:  1999
    Label:  Hammerheart Records (Karmageddon Media)
    Stil:  Old School, Dark - Black Metal
    Spieldauer:  36 Minuten, 56 Sekunden
    Punkte:  4 von 10
    Homepage:  www.infernalhorde.com/demoncy

    In der Datenbank seit:  26.08.2004 / 03:30:35
    Gelesen:  294x  (seit 01.09.2004)

Ich bin mir zwar nicht zu 100% sicher, schätze aber, dass mir mit "Joined In Darkness" das erste Lebenszeichen von DEMONCY vorliegt. Rauher, schneller und dunkler Black Metal, welcher jedoch von den Riffs sehr vom Death Metal beeinflusst scheint. Die Songs sind extrem basslastig (wirklich extrem), und da kann es beim einen oder anderen schon mal vorkommen das die Gitarren, Drums und der Gesang total verloren gehen. Die Songstrukturen sind sehr einfach ausgefallen und mit der Zeit nur noch schleppend. 11 Tracks ohne irgendeine Spur von Abwechslung, die voneinander nur zu trennen sind, durch die 2 Sekunden Pause am Ende jedes Songs, ohne Motivation von Solokünstler Ixithra!


FAZIT:

Es hätte eigentlich gereicht, wenn er nur die Basslinie auf CD gepresst hätte. Wäre das gleiche Ergebnis wie jetzt! Wer auf Tiefton-Gehirnwäsche steht, sollte DEMONCY antesten. Total Geschmacksache!!! Nicht meine Abteilung!


TRACKLISTE:

01 - Hymn To The Ancients (Intro)
02 - Impure Blessings (Dark Angel Of The Four Wings)
03 - Demoncy
04 - Joined In Darkness
05 - Winter Bliss
06 - Hypocrisy Of The Accursed Heavens
07 - Spawn Of The Ancient Summoning
08 - Hidden Path To The Forest Beyond
09 - Goddess Of The Dark
10 - The Dawn Of Eternal Damnation
11 - Embraced By The Shadows


LINE-UP:

Ixithra - All Instruments


KRIG

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook