Weltmacht - The Call To Battle    WELTMACHT
    The Call To Battle

    Release:  2000
    Label:  Elegy Records
    Stil:  Old School - Black Metal
    Spieldauer:  31 Minuten, 39 Sekunden
    Punkte:  6,5 von 10
    Homepage:  Keine

    In der Datenbank seit:  27.08.2004 / 02:21:10
    Gelesen:  374x  (seit 01.09.2004)

Wenn man den Namen Weltmacht hört, kommt einem meist sofort auch der Name Akhenaten in den Sinn, der neben Sarcophagus und natürlich auch Judas Iscariot hier ein weiteres Projekt auf die Beine gestellt hat und das mit 2 weiteren Musikern. Wer bei Weltmacht Gebolze a la Godless North erwartet, ist hier fehl am Platz, da es hier die meiste Zeit relativ ruhig zur Sache geht und sogar leichte Keyboarduntermalung vorhanden ist, die aber nicht in den Kitsch abzugleiten droht. Der Sound erinnert mehr an eine langsamere Version von Judas Iscariot (Beschwerden wie immer an hannes@blackmetal.at *g*) Die Songs, die meistens relativ simpel gestrickt sind (was hier nicht unbedingt negativ aufzufassen ist) werden durch Keyboard Einwürfe (jedoch nicht in der schwulen Cradle Art) wie "The spirit of intolerance" etwas aufgelockert, wobei ich diese als etwas überflüssig empfinde. Der Gesang, der größtenteils wie bei Judas Iscariot mehr ein "gesprochenes Kreischen" ist, verwandelt sich teilweise in ein an Burzum erinnerndes irres Geschrei, welches aber nicht schlecht zu den jeweiligen Passagen passt. Mit dem 12ten und letzten Song (eigentlich mehr ein Intro), der mich irgendwie leicht an Graveland erinnert, endet das Werk auch schon und hinterlässt einen relativ positiven Eindruck, der den gewissen "Spirit", wenn man es so nennen darf, besitzt.


FAZIT:

Eine zwar nicht vor Abwechslung sprudelnde, aber dennoch gelungene
Scheibe, die für Fans von Judas Iscariot empfehlenswert erscheint.


TRACKLISTE:

01 - Ancient Hatred (intro)
02 - To The Triumph Of Evil
03 - Drenched In Subhuman Blood
04 - Vengeance And Death
05 - A Merciless Past
06 - The Spirit Of Intolerance
07 - Worshipping The Black Of Night
08 - The Call To Battle
09 - Funeral March
10 - The First Assault
11 - Ashes
12 - Blood Of The Ancients (outro)


LINE-UP:

Akhenaten - Guitars, Bass, Keys (Judas Iscariot, Sacrophagus)
Imperial - Summonings, Propaganda (Krieg)
Cryptic Winter - Hammer (Judas Iscariot, Krieg)


HANNES

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook