Trollheim's Grott - Bloodsoaked & Ill-fated    TROLLHEIM'S GROTT
    Bloodsoaked & Ill-fated

    Release:  2004
    Label:  Woodcut Records
    Stil:  Techno Industrial Syndicate Metal
    Spieldauer:  41 Minuten, 54 Sekunden
    Punkte:  2 von 10
    Homepage:  www.trollheimsgrott.com

    In der Datenbank seit:  27.08.2004 / 02:03:59
    Gelesen:  272x  (seit 01.09.2004)

"Blackmetal.at" heißt die Seite für die ich reviewe, deshalb sollten solche Bands es lieber lassen, solche Musik für promotion zu schicken.
Diese CD hat weder etwas mit Black Metal, noch mit sonstigen guten Metal zu tun.
Zur CD selbst, die fünf Jungs aus Kuopia-Finnland spielen eine Mischung aus Rammstein und Blümchen, ständig störende Keyboards begleiten durch dieses Album, auch Einspielungen jeglicher Art, wie Kindermusik, Grillengezirpe ..... und sonstiger Scheiß stören extrem.
Man glaubt schon fast man ist auf einer Raveparty die von Gitarrensound begleitet wird. Dies kann man nur hören wenn man mit Drogen vollgepumpt ist und schon in einer anderen Welt schwebt.
Ich will und werde nichts mehr zu dieser CD schreiben.


FAZIT:

Ich würde nur jedem abraten nur annähernd daran zu denken diese CD zu kaufen.
Solche Plagen sind die Ursache das jeder Idiot in unsere Szene kommt und glaubt er hört Black Metal.
Die zwei Punkte sind lediglich für den teilweise guten Schlagzeugsound.
Fuck off and Die, Trollheims Grott.
Syndicate Scheiße.


TRACKLISTE:

01 - Dehumanize
02 - Exact Answers And Syndicate Solutions
03 - Syndicate Wormcampaign
04 - Operation: Lick The Fungue
05 - Little Shop Of Scalpels
06 - Syndicate Haunts You Down
07 - Experimentation
08 - Addicted To Lethal Injections


LINE-UP:

Trolln - Drums
Spellgoth - Guitar
Trist - Guitar
Ruho - Keyboard
Nuklear Korpse - Bass


A.V.

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook