Silencer - Death - Pierce Me    SILENCER
    Death - Pierce Me

    Release:  2001
    Label:  Prophecy Productions
    Stil:  Old School - Black Metal
    Spieldauer:  49 Minuten, 05 Sekunden
    Punkte:  8 von 10
    Homepage:  Keine

    In der Datenbank seit:  27.08.2004 / 01:48:22
    Gelesen:  471x  (seit 01.09.2004)

Schon beim ersten Blick auf das CD-Cover wird dem geneigten Hörer durch einen Aufkleber sofort klargemacht worum es sich bei SILENCER's Musik dreht. Kalter, Kontroverser Black Metal der nur so vor Morbidität und Todessehnsucht strotzt. Unterteilt wird die Scheibe in zwei Kapitel mit je 3 Songs, wobei der erste Teil noch etwas krankhafter ist und Nattrams Todesschreie an King Diamond zu Graveyard Zeiten erinnern, jedoch kommt im zweiten Manifest der Nordmänner durchaus ein jeder DARKTHRONE Fan auf seine Kosten.

KAPITEL1: Kill
KAPITEL2: Yourself

Das Sagt doch wohl den Rest!


FAZIT:

Sado-Masochist oder nicht, spätestens nach lesen der "Thank-You" List kommt man diesem Stück
nicht mehr vorbei. Ohne Übertreibung zählen SILENCER sicherlich zu einen der besten ihrer Art!


TRACKLISTE:

Side - Kill

01 - Death-Pierce Me
02 - Sterile Nails And Thunderbowels
03 - Taklamakan

Side - Yourself

01 - The Slow Kill In The Cold
02 - I Shall Lead, You Small Follow
03 - Feeble Are You - Sons Of Sion


LINE-UP:

Nattramn - Vocals
Leere


KRIG

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook