Satanic Warmaster - Strenght & Honor    SATANIC WARMASTER
    Strenght & Honor

    Release:  2002
    Label:  No Colours Records
    Stil:  Old School - Black Metal
    Spieldauer:  41 Minuten, 38 Sekunden
    Punkte:  8 von 10
    Homepage:  personal.inet.fi/private/kult

    In der Datenbank seit:  27.08.2004 / 01:41:41
    Gelesen:  702x  (seit 01.09.2004)

Hier haben wir das x-te Nebenprojekt eines Mitgliedes, der finnischen Black Metaller Horna. Früher noch als Blutrache tätig hat man sich mit neuem Namen gleich mal einen Vertrag mit No Colours sichern können. Von Blutrache erschien das Demo "Marching towards a new aeon" und wartete, neben guten Musik noch mit allerhand Propagandamaterial auf. Es sollte klar sein auf welcher Seite auch Satanic Warmaster stehen, aber da es hier um die Musik gehen sollte verliere ich hier keine Worte mehr darüber. Die Musik ist allerdings wirklich bemerkenswert, den so an den Traditionen gebundene Töne hört man selten. Manchmal erinnern sie mich gar an Darkthrone zu seligen "A blaze.." Zeiten, was mir besonders bei den langsameren Passagen auffällt. Diese besondere Flair der frühen Neunziger kommt aber nicht nur von der Musik, sondern auch von der räudigen, aber trotzdem guten Produktion. Man hört alle Instrumente raus, aber die Gitarren sägen wie in alten Zeiten. Einen Song spezielle zu erwähnen ist nicht nötig, da jeder Song gute Passagen hat die ihn hörenswert machen. Einzig das ca. 7 minütige Outro, das sich direkt an den letzten Song anschließt, ist ein wenig fehl am Platze. Wer sich um Politik nicht kümmert und sich nur der Musik widmet, der wird hier mir diesem Kleinod, sicherlich seine Freude haben. Die CD ist mittlerweile ausverkauft, die 12" LP + einem Bonustrack sollte aber bei gut sortierten Mailordern noch zu haben sein....


FAZIT:

Hört sich an wie wenn es 1991 erschienen wäre...


TRACKLISTE:

01 - Raging Winter
02 - A New Black Order
03 - The Burning Eyes Of The Werewolf
04 - Strenght And Honor
05 - Wolves Of Blood And Iron
06 - Der Schwarze Order
07 - Night Of Retribution


LINE-UP:

Satanic Tyrant Werwolf - Drums, Bass, Keys, Propaganda
Lord War Torech - Guitar


FOGVISION

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook