Odal - Sturmes Brut    ODAL
    Sturmes Brut

    Release:  Dezember 2002
    Label:  Darkland (CD) / Christhunt (LP)
    Stil:  Old School - Black Metal
    Spieldauer:  38 Minuten, 46 Sekunden
    Punkte:  9 von 10
    Homepage:  www.odal-horde.de

    In der Datenbank seit:  27.08.2004 / 01:15:32
    Gelesen:  574x  (seit 01.09.2004)

Nach einem Demo und zwei EPs (Germansk, Traitor und Firnbul Winter) ist nun endlich ein komplettes Album von den Deutschen Odal erschienen. Die Messlatte hatten sie sich ja mit ihren bisherigen Veröffentlichen selbst ziemlich hoch gelegt. Die Gestaltung der CD, die über Darkland erscheint, ist gut gelungen. Das gesamte Layout ist in Schwarz-Weiß gehalten und passt ausgezeichnet zu den Klängen von Odal. Im Booklet findet man die Texte zwei Liedern, nämlich Traum von Finsternis und War, die in Runenschrift nieder-geschrieben sind. Sturmes Brut erscheint weiters noch als LP über Christhunt Productions, wo in nächster Zeit auch noch eine Split EP mit Surthurs Lohe erhältlich sein wird, und ein T-Hemd und ein Longsleeve (beides limitiert!) kann man bei Darkland bestellen. Musikalisch gehen Odal weiter ihren Weg. Die erste Nummer Einklang ist kein "normales" Intro, sondern stellt schon den ersten Song dar, wobei er sich aber sicher von den anderen Odal-typischen Nummern etwas abhebt. Mit den restlichen Stücken auf Sturmes Brut schließt Taaken nahtlos an seine anderen Werke an. Atmosphärische Gitarren, rohes Schlagzeug, aggressiver Sound und darüber eine gute Black Metal Stimme, mit dieser Mischung aus Aggressivität, Atmosphäre und etwas Melancholie erzeugt er fünf gleichwertige Hymnen, die ihres Gleichen suchen. Mit Ausklang endet die Scheibe dann mit einem schön gespielten Gitarrenstück, das einen nach der geballten Ladung Black Metal zur Ruhe kommen lässt. Soundtechnisch gesehen ist Sturmes Brut sicher etwas roh, aber das unterstützt nur zusätzlich die kalte Stimmung der Lieder. Ich kann Taaken nur zustimmen, wenn er keinen anderen Sound für Odal will.


FAZIT:

Schnell zugreifen, denn sowohl die CD als auch die LP ist limitiert!


TRACKLISTE:

01 - Einklang
02 - Traum Von Finsternis
03 - War
04 - A New Beginning
05 - Shadows Of Doom
06 - Sturmes Brut
07 - Ausklang


LINE-UP:

Taaken - Alle Gitarren, Gesang, Effekte
C.K. - Schlagzeug
Loki - Session Schlagzeug


NAMBROTH

[ ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT ]


^^^
© Copyright bei BlackMetal.at - Impressum | Datenschutzerklärung | Facebook